[masterslider alias=”ms-10″]

Doppelkinn loswerden mit Fadenlifting

Doppelkinn loswerden oder schlaffe Wangen wieder anheben? Das Fadenlifting ermöglicht Ihnen ein Lifting ganz ohne Operation. Viele Menschen scheuen ein operatives Lifting aus Angst vor Narkosen, möglichen Ausfallzeiten und bleibenden Narben. Eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Alternative bietet das Fadenlifting. Bei dieser risikoarmen Behandlung werden Falten des Gesichts, der Augenbrauen, an Hals und Kinn sowie an Armen und Händen schonend geglättet.

Beim Fadenlifting werden resorbierbare Fäden an die betreffenden Stellen unter die Haut gelegt. Auf Wunsch kann die entsprechende Stelle vor dem Fadenlifting lokal betäubt werden. Wir arbeiten beim Fadenlifting ausschließlich mit qualitativ hochwertigen Produkten. Die Fäden verfügen über unterschiedliche Strukturen. Sie sind glatt, spiralförmig oder mit mikroskopisch kleinen Haken versehen. Diese speziellen, sich auflösenden Fäden werden mit einer Micronadel in das Unterhautfettgewebe eingeführt. Dort verankern sie sich im erschlafften Gewebe und straffen die Haut und heben das Gewebe in die gewünschte Position an. Das Fadenlifting erzielt damit einen sofort sichtbaren Effekt.

Doppelkinn loswerden

Sie möchten Ihr störendes Doppelkinn loswerden? Hierfür eignet sich das Fadenlifting hervorragend. Auch bei leichteren und mittleren Erschlaffungserscheinungen im Bereich der Stirn, Augenbrauen, Jochbögen, Wangen und im Kieferbereich sorgt das Fadenlifting für ein jüngeres und frischeres Aussehen. Durch gezieltes Lifting lassen sich abgesackte Hautareale und Falten wirkungsvoll beseitigen. Das Fadenlifting gleicht so auf schonende und natürliche Weise Asymmetrien des Gesichtes aus und vermittelt einen strafferen Gesamteindruck.

In einer unverbindlichen Beratung informieren wir Sie umfassend zur Behandlung Fadenlifting und beantworten Ihre Fragen gerne.

Doppelkinn loswerden – häufig gestellte Fragen

Wie schnell wirkt das Fadenlifting?

Das Fadenlifting bewirkt unmittelbar nach der Behandlung eine erkennbare vertikale Anhebung und Glättung der Haut. In den ersten sechs Wochen nach der Behandlung regen die Fäden die Synthese von neuem Kollagen an, sodass es kommt zu einer weiteren Hautglättung und Volumenverbesserung des Bindegewebes des behandelten Hautareals kommt.

Wie verträglich ist ein Fadenlifting?

Ein Fadenlifting ist sehr gut verträglich. Bei dieser risikoarmen Behandlung werden Falten auf schonende Art und Weise geglättet. Immer mehr Patienten entscheiden sich für ein Fadenlifting und verzichten auf eine Operation. Einzige Nebenwirkungen können Schwellungen und Blutergüsse sein, die jedoch schnell wieder abklingen. Durch ein Fadenlifting entstehen keinerlei Narben.

Wie kann ich mein Doppelkinn loswerden?

Ein Doppelkinn lässt das Gesicht runder und weicher aussehen und vermittelt den Eindruck von zu viel Fett. Mit dem Fadenlifting lässt sich die betroffene Haut am Doppelkinn auf schonende Weise einfach und nachhaltig straffen.